Dein Warenkorb ist leer

District

 

Was hat es damit auf sich und worum geht es?

Wie der Name schon verrät, beschäftigt sich »Action Figure District« mit Actionfiguren. Vornehmlich geht es dabei um den Maßstab 1:6, aber hier und da finden auch andere Formate Berücksichtigung. Im deutschsprachigen Raum gibt es bisher eine Reihe von Figuren- Blogs in denen Blogger über ihr Hobby schreiben, des Weiteren existieren ein paar gut besuchte Figuren-Foren. Ein deutschsprachiges Actionfiguren Magazin gab es bisher noch nicht, zumindest kein ernstzunehmendes. So kam uns die Idee, diese Lücke zu schließen.

Unser Ziel ist es, mit dem Magazin einen echten Mehrwert für unsere Leser zu schaffen. Das sieht im Einzelnen so aus:

Wir screenen täglich den Figurenmarkt und bringen mehrmals in der Woche Previews auf neue Produkte. Das umfasst natürlich die großen Marken wie Hot Toys und Sideshow, aber ebenso kleinere Brands und exotische, hierzulande wenig bekannte Firmen. Wir geben Previews auf Figuren, Bodies, Head Sculpts, Bekleidung und Zubehör, alles kompakt und übersichtlich auf einen Blick. Seit unserem Launch im Dezember 2012 haben wir bereits über 200 neue und kommende Produkte vorgestellt. Vieles davon kann auch bei S.P.A.C.E geordert werden. Sobald etwas im Shop zur Vorbestellung ausgeschrieben ist, verlinken wir unsere Preview Artikel direkt mit dem Produkt im Shop.

In den Reviews nehmen wir ausgewählte Figuren etwas genauer unter die Lupe. In erster Linie sind das natürlich Figuren, die uns persönlich gut gefallen. Bei aller Begeisterung für eine bestimmte Figur, wollen wir uns in den Reviews trotzdem kritisch mit ihnen auseinandersetzen. Wurde etwas nicht gut gelöst, schlecht verarbeitet oder fehlt es einer Figur an Standfestigkeit, dann findet das selbstverständlich auch Erwähnung.
Natürlich würde es sicherlich auch Spaß machen, mal einen totalen Verriss zu schreiben. Aber mal ehrlich, wer von uns kauft schon eine Figur die ihm nicht gefällt, nur damit er sie in einer Besprechung auseinandernehmen kann.
An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die bisherigen Gast-Reviews! Wir würden uns über weitere Gastbeiträge sehr freuen, denn das bringt Vielseitigkeit und die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Wenn ihr Lust habt, eine Neuerwerbung zu besprechen, meldet euch bei uns: redaktion@action-figure-district.de
 

Im Bereich Features bringen wir Artikel rund um das Thema Actionfiguren. So haben wir uns beispielsweise in zwei Artikeln mit dem Thema Zombie-Actionfiguren auseinandergesetzt, ein langes Interview mit Fabio Varesi von Kaustic Plastik gebracht, ausgewählte Künstler vorgestellt und über diverse Veranstaltungen geschrieben.

In der History zeigen wir an einem Zeitstrahl die Geschichte der Actionfiguren von den Anfängen mit G.I. Joe bis zu den heutigen High-end Collectibles. Mittlerweile sind wir bis ins Jahr 2009 vorgedrungen.

Last but not least gibt es dann noch den Bereich Kitbashing, wo sich alles um Customfiguren und Kitbashes dreht. Dort finden sich Artikel, die sich
z. B. mit Fragen wie: „Welcher Kopf passt auf welchen Körper?“ beschäftigen. Im Juni werden dort eine Reihe von Artikeln zum Thema Dioramenbau erscheinen. Dann gibt es noch ein paar kleine Tutorials in der Rubrik Tipps & Tricks. Dort steht bisher noch nicht viel, aber auch diese Rubrik wird noch wachsen. Natürlich freuen wir uns auch hier über Gastbeiträge. Zum Schluss gibt es dann noch unsere Customs-Gallery - die Weltgeschichte. Hier zeigen wir historische Figuren an einem Zeitstrahl von der Antike übers Mittelalter bis zur Gegenwart. Wenn ihr also historisch authentische Figuren baut, schickt uns ein Foto der Figur, einen kleinen Text dazu und die Jahreszahl wo die Figur einzusortieren ist, dann findet sie ihren Platz in der Weltgeschichte.


Action Figure District hat natürlich auch eine Facebook Seite:
https://www.facebook.com/ActionFigureDistrict?ref=hl
Hier veröffentlichen wir Alben mit zusätzlichem Bildmaterial zu unseren Beiträgen.
Hier könnt ihr mit uns diskutieren und fachsimpeln oder uns ganz einfach „liken“.


Bliebe noch zu klären, wer sich hinter Action Figure District verbirgt.
In erster Linie ist das Mick Baltes. Mick ist seit über 20 Jahren in Sachen Actionfiguren unterwegs. Er sammelt, basht, baut Dioramen und macht Actionfiguren Comics. Einen Artikel zu seiner persönlichen Hobbygeschichte findet ihr hier: Hinter den Kulissen von Action Figure District
und ein Comic gewährt euch dann noch tiefere Einsichten und einen Blick hinter die Kulissen von ACTION FIGURE DISTRICT !
Mick wird bei seiner Arbeit im District von einigen Freunden und natürlich vom S.P.A.C.E Team unterstützt.

 

 

Zurück